Menü

Touch Monitore – Ihr Touchdisplay als eScreen für tolle Präsentationen

LEGAMASTER Supreme Touch Monitor

Touchoberflächen mit antibakterieller Wirkung: Ein wirksamer Schutz für Sie und Ihre Kollegen!

Wir sehen uns im Alltag mit immer mehr Produkten konfrontiert, die ihre antimikrobiellen Eigenschaften in den Vordergrund stellen. Dies ist insbesondere auf die weltweite Corona-Pandemie zurückzuführen, da immer mehr Menschen auf die Sicherheit von Produkten achten. Selbst Sicherheitsinformationen im Flugzeug werden inzwischen auf „sicherem“ Papier gedruckt.

Die Touchdisplays von morgen sind antimikrobiell beschichtet! Das ist positiv und kraftvoll, denn dadurch wird die Oberfläche hygienisch sauber bleiben.

Antibakterielle Touchoberflächen

Seien Sie genau und aufmerksam!

Was bedeutet das für den Anwender? Welchen Schutz und wovor bieten solche Oberflächenbehandlungen? Schaut man sich die Informationen zu solchen Beschichtungen genauer an, wird relativ schnell klar, dass hier vor allem gutes Marketing betrieben wird.

Die Werbung suggeriert, dass Beschichtungen vor Bakterien schützen. Doch ein genauer Blick in die Produktinformationen enthüllt: Die Wirkung ist abhängig von der Art der Bakterien und den Umgebungsbedingungen. Selbst wenn die Beschichtung wirkt, ist keine Schutzwirkung gegen Viren gegeben – auch nicht gegen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2.

Es ist wichtig, bei antibakteriellen Oberflächen genau hinzuschauen. In der Regel bescheinigt das TÜV-Zertifikat lediglich, dass sich die Bakterienstämme, die auf die Oberfläche aufgebracht wurden, nach einem Zeitraum von 24 Stunden deutlich reduziert haben. Entsprechend der Normen gilt die Oberfläche damit als antibakteriell wirksam. Wie viele Bakterien sich aber nach zwei, drei oder vier Stunden auf der Oberfläche befinden, wird hier nicht erfasst.

Eine antibakterielle Oberfläche ist also nur für einen bestimmten Zeitraum keimfrei. In einem Schul- oder Businessalltag kann es daher vorkommen, dass von einer Stunde zur nächsten oder von einem Meeting zum nächsten die Keimfreiheit nicht mehr gewährleistet ist.

Es kann ein Gesundheitsrisiko sein, wenn man sich nicht richtig informiert.

Die Beigabe von Nanosilber-Partikeln in Oberflächen, um sie antibakteriell zu machen, ist weit verbreitet. Diese werden auf die Oberfläche aufgetragen und gehärtet, wodurch die antibakterielle Wirkung von Nanosilber entsteht – bekannt durch Ionisierung an der Oberfläche. Allerdings werden dem Nanosilber schädliche Eigenschaften für Umwelt und Gesundheit zugeschrieben, sodass es unter Verdacht steht, gerade für Jungstadien von Tieren eine toxische Wirkung zu besitzen. Auch der unreglementierte Einsatz ohne hinreichende Untersuchungen im Hinblick auf gesundheitliche Auswirkungen beim Menschen sei nicht zu verantworten. Aus diesem Grund sehen sich erste Beschaffungsstellen gezwungen, Displays mit Nanosilber-Beschichtung unter dem Hinweis der Gesundheitsgefährdung von der Vergabe auszuschließen.

Was ist mit der Bildqualität?

Die zusätzliche antibakterielle Schicht auf dem Displayglas kann die Lichtbrechung verändern und so Einfluss auf Bildhelligkeit und Betrachtungswinkel haben. Wenn sich zusätzlich noch eine Antireflexionsbeschichtung auf dem Glas befindet, muss das Licht bereits durch zwei weitere Schichten brechen, was es flauer erscheinen lassen kann.

Glasoberflächen, die geätzt wurden, bieten eine hervorragende Bildqualität und ermöglichen eine hygienische Reinigung.

Glasoberflächen, die mit einem ätzenden Mittel behandelt wurden, sind eine gute und sichere Alternative zu antibakteriellen Beschichtungen. Diese Oberflächen werden mechanisch in einem speziellen Verfahren bearbeitet, um Reflexionen auf dem Glas zu minimieren. Im Gegensatz zu Beschichtungen ist diese Bearbeitung der Oberfläche dauerhaft und kann durch Nutzung und Reinigung nicht abgetragen werden. Dadurch können diese Oberflächen auch mit Mitteln zur Oberflächendesinfektion gereinigt werden, um das Display nach jedem Meeting oder jeder Unterrichtseinheit in einen sicheren Zustand für nachfolgende Nutzer zu bringen.

Zeigt alle 3 Ergebnisse