Bringen Sie mit Stehleuchten perfektes Licht in Ihr Büro.

Die LED Stehlampen sind technisch mittlerweile so überzeugend. Wagen wir gemeinsam einen Blick auf die Vorteile der Leuchten. Nachdem Sie den Artikel gelesen haben, wissen Sie, ob diese Lichtsysteme auch etwas für Ihr Unternehmen sind.

Wenn man sich die Details erst einmal genau angeschaut hat, möchte man am Liebsten jeden Tag an einem Arbeitsplatz mit perfekter Ausleuchtung verbringen. Machen Sie den Test – schauen Sie es sich an!

Sensorgesteuerte Leuchten. Automatisch 500 Lux auf Ihrem Schreibtisch.

Lichtmessung mittels Luxmeter auf einem Arbeitsplatz

Wer kennt das nicht? Die Arbeitsmediziner gehen durch die Räume und klagen über schlechte Lichtverhältnisse auf den Arbeitsplätzen und falsch eingestellte Büroleuchten am Schreibtisch.

Geben Sie doch einen Teil der Verantwortung ab, und lassen Sie eine automatisierte Stehleuchte den Job machen. Die Lampen regulieren sich über Sensoren komplett selbst. Wird es draußen heller, dimmen sie herunter. Und gegen Abend werden die Leuchten heller – ganz nach optimalem Lichtbedarf auf der Arbeitsfläche.

Sobald der Mitarbeiter den Arbeitsplatz verlässt – zum Beispiel in der Mittagspause – schaltet die Leuchte nach 15 Minuten sogar komplett ab. So sparen Sie aktiv Strom und verbessern die Ökobilanz Ihres Unternehmens.

Manuelles Dimmen oder Ausschalten ist natürlich auch möglich. Wird jedoch von den meisten Benutzern nicht gemacht.

 

Senken Sie aktiv Stromkosten: bis zu 60% Ersparnis durch Einsatz von LED-Leuchten

Diagramm mit Vergleich Verbrauch LED zu LeuchtstoffEin herkömmlicher Deckenfluter für das Büro verbraucht ca. 232 Watt (4 x 55 Watt + Vorschaltgerät). Die gleiche Leuchte als LED-Strahler verbraucht nur noch 95 Watt. Eine deutliche Ersparnis.

Die Lichtausbeute (wird in Lumen gemessen) ist dabei nahezu gleich. Aus einer LED-Büroleuchte kommen ca. 10425 Lumen. Ich selbst kann den Unterschied zu einer herkömmlichen Leuchte nicht erkennen.

Kaufen Sie unbedingt eine Leuchte mit Sensor. Diese Stehlampen schalten sich selbstständig aus, wenn Mitarbeiter das Büro verlassen. So ergibt sich ein weiterer Stromspareffekt.

 

Einfach mehr sehen: bessere Farbwiedergabe mit tageslichtähnlichem Licht im Büro

Haben Sie schon einmal LED und Leuchtstoff mit einer Stehlampe direkt verglichen? Unglaublich, was das breitbandigere LED Licht für eine tolle Farbwiedergabe hat.

Wir umgeben uns täglich mit wahrlich schlechtem Licht. Dabei wäre es so einfach möglich, durch Einsatz einer anderen Leuchte für besseres Licht am Arbeitsplatz zu sorgen. Auch als Mieter lohnt sich die Investition. Denn die Leuchte kann man jederzeit an jeden Standort innerhalb des Unternehmens mitnehmen.
Fabspektrum LED und Leuchtstoff

 

LED Stehlampen: 28 Jahre Lebensdauer bei täglicher Nutzung im Büro

Die Nutzungsdauer einer normalen Leuchtstoffröhre liegt bei ca. 5000 Stunden. Das sind bei 8 Stunden täglicher Nutzung insgesamt 625 Tage. Nach durchschnittlich 2,8 Jahren sollten diese also getauscht werden.

Die LED punktet auch hier. Die Lebensdauer einer hochwertigen (!) LED-Leuchte liegt bei 50.000 Stunden. Das ist das Zehnfache – und damit satte 28 Jahre. Doch geht die LED dann einfach aus? Nein! Die Leuchtkraft darf dann nach Herstellerangaben noch bei 80% liegen.

Das konnte zwar noch niemand „live“ testen, aber in jedem Fall glaube ich, dass die Nutzungsdauer wesentlich länger ist. Und dadurch entfallen auch sämtliche Wartungskosten für Austausch der Leuchtmittel.

 

Wartungskosten adé. Keine Fliegen entfernen, kein Leuchtmitteltausch.

Wie eben schon angesprochen entfallen die Wartungskosten für den Leuchtmitteltausch. Natürlich entfällt auch die Bevorratung der Leuchtmittel.

Doch es gibt noch weitere Kosten, die beim Thema „Stehleuchten“ ins Kontor schlagen. Die herkömmlichen Leuchten verschmutzen nämlich sehr stark. Auf der Glasscheibe sammeln sich Staub und Insekten. Und diese sind auch im täglichen Betrieb sichtbar.

Eine LED-Leuchte (auf der sich natürlich auch Staub sammeln kann) ist wesentlich einfacher zu reinigen. Einfach einen Staubsauger mit weichem Aufsatz verwenden. In einem großzügigen Monatsrythmus absaugen. Das war’s.

 

Je nach Stimmung. Einstellbare Farbtemperatur per Knopfdruck.

Für alle, denen die Büroleuchte von der Lichtfarbe zu „kalt“ oder zu „warm“ ist gibt es jetzt eine komplett elegante Stehleuchte mit einstellbarer Farbtemperatur für Büroräume. Sie hat einen schlanken und abgerundeten Mast und einen stilvollen Aluminium-Leuchtenkopf mit einer Höhe von nicht mehr als 25 mm.

Die Standleuchte ist mit effizienten Reflektoren und einer Dual-Layer-Prismenoptik, die ausgezeichnete asymmetrische Lichtleistungen bietet und somit praktisch blendfrei ist, ausgestattet. Das leistungsstarke indirekte Licht sorgt für die allgemeinen Beleuchtung im Raum, während das direkte Licht den Schreibtisch, in Übereinstimmung mit der europäischen Norm für Arbeitsplatzbeleuchtung EN 12464-1, beleuchtet.

stehleuchte-linea-luxo

Die Stehleuchte verfügt über eine einstellbarer Farbtemperatur (CCT), für mehr Komfort und Produktivität. Studien zeigen, dass Menschen im Laufe des Tages von Variationen zwischen kühlem und warmen Licht profitieren. Wir bieten die Büroleuchte mit einem fortgeschrittenen “tuneable white” Beleuchtungssystem an, die den menschlichen zirkadianen Rhythmus unterstützen, die Konzentration verbessern, Schlafstörungen vermeiden und das allgemeine Wohlbefinden verbessern kann.

3 wichtige Eckpunkte der Büro-Leuchte

Hier noch mal kurz zusammengefasst, was die Stehleuchte ausmacht:

  • Schlanke Optik: Leuchtenkopf aus Aluminium
  • Praktisch blendfrei: Dual-Layer-Prismenoptik
  • Farbtemperatur einstellbar: mit „tunable white“ Beleuchtungssystem

Preise der Stehleuchte TUNABLE

Für eine erste Orientierung sehen Sie hier die Einzelverkaufspreise zzgl. MwSt. – für ein Projektangebot sprechen Sie uns bitte an:

  • Stehleuchte TUNABLE mit Aluminium-Gehäuse mit Dimmung (2xSD) direkt/indirekt – 1.549,00 EUR zzgl. MwSt., zzgl. Frachtkosten
  • Stehleuchte TUNABLE mit Aluminium-Gehäuse mit Sensor (D-Sen) – 1.699,00 EUR zzgl. MwSt., zzgl. Frachtkosten

 

Kopfschmerzen vermeiden, durch perfekte Entblendung für Bildschirmarbeiter

Ein wesentlicher Nachteil der Leuchten mit Glasscheibe ist die schlechte Entblendung, bzw. die helle Lichtfläche, die ständig in Ihrem Sichtfeld ist. Denn entblendet ist diese Leuchte schon – aber kein Vergleich mit einer wirklich guten Entblendung. Es gibt natürlich auch getönte Glasscheiben, aber diese „schlucken“ ggf. zu viel Licht.

Besser – und leider auch etwas teurer – ist es, auf eine professionelle Entblendung zu setzen, wo möglichst wenig Licht am Leuchtenkopf auftritt und der Lichtstrom weiterhin ungehindert auf die Tischfläche und indirekt nach oben gelangt. Wir haben versucht, das für Sie einmal im Foto festzuhalten.

Vergleich Prismenplatte und LED Leuchte mit Entblendung

Vorne die blendende Prismenplatte – hinten die perfekte Entblendung – vermeidet Kopfschmerzen!

 

Installationskosten gespart: flexible Aufstellung an jedem Ort möglich – auch nach einem Umzug.

Eine professionelle Stehleuchte ist einfach flexibler. Die Kosten für den Elektriker und die Verkabelung der gesamten Decke können Sie in einem Neubau getrost sparen.

Außerdem sind die Leuchten ja später sowieso nicht dort, wo man sie gerade braucht. Dann fällt ein Umbau an, während der Stehleuchten-Käufer einfach sein Modell in eine andere Ecke stellt.

Diese Investition rechnet sich also doppelt, denn Büroleuchten an der Decke werden üblicherweise bei einem Auszug in dem Objekt belassen. Der Vermieter freut sich. Doch die Stehleuchten verbleiben lange in Ihrem Unternehmen. Ein Grund mehr, eine vernünftige Qualität zu kaufen.

Erfolgreiche und effektive Arbeit ist nicht nur vom eigenen physischen und psychischen Zustand abhängig, sondern auch von gewissen Umgebungsvariablen. Als Beispiel möge hier die Arbeitsplatzbeleuchtung dienen. Diese ist ein eigenes Thema in den Punkten des Arbeitsschutzes. Die Arbeitsplatzbeleuchtung ist ferner in der Arbeitsstättenverordnung, in der Arbeitsstättenrichtlinie sowie in der Bildschirmarbeitsplatzverordnung fest verankert.

Optimale Beleuchtung für Ihren Arbeitsplatz

Als optimal hat sich eine Mischung aus indirekter und direkter Allgemeinbeleuchtung sowie individuell einstellbarer Arbeitsplatzbeleuchtung herausgestellt. Die Einzelplatzbeleuchtung ermöglicht es dem Mitarbeiter, das Licht seinen eigenen Bedürfnissen und der jeweiligen Arbeitsaufgabe anzupassen.

Zusätzlich zur Tischleuchte auf dem Schreibtisch empfehlen wir Ihnen die seitliche Anordnung einer mobilen Standleuchte für Ihren Arbeitsplatz.Die mobilen Stehleuchten sind flexibel aufstellbar. Sie ermöglichen eine individuelle Regelung des Lichtbedarfs am Arbeitsplatz oder an zwei gegenüberliegenden Arbeitsplätzen. Der Arbeitsbereich wird mit 500 Lux ausgeleuchtet, eine ausgewogene Ausleuchtung des gesamten Raumes lässt sich über zusätzliche Deckenleuchten erreichen.

Kriterien für die Arbeitsplatzbeleuchtung

  • die Größe der Lichtreflexion
  • die Stärke der Belichtung
  • die Dichte der Beleuchtung
  • die Wahl der richtigen Lichtfarbe

Bei einer falschen Arbeitsplatzbeleuchtung können die Augen überanstrengt werden und es drohen Schmerzen im Nackenbereich sowie Kopfschmerzen, da ständig mit verkrampften Blick geschaut werden muss. Dies ist besonders bei Arbeiten hinderlich, die eine aufrechte Haltung mit konzentriertem Blick erfordern. Es ist daher an die richtige Stärke der Beleuchtung, sowie nach Möglichkeit auf Blendfreiheit zu achten.

 

Einen Arbeitsplatz mit Stehleuchten ausleuchten.

Die Stehleuchten bzw. auch Deckenfluter spenden nicht nur ein unaufdringliches und gemütliches Licht, sondern vermitteln bzw. tragen auch zu einer angenehmen Arbeitsumgebung bei.

Diese sehen oft nicht nur stylish aus, sondern ermöglichen ein ermüdungsfreies Arbeiten. Stehleuchten gibt es in allen möglichen Varianten, von klassisch bis modern, im schicken Alu-Look oder im nostalgischen Retro-Look.

Natürlich schließen sich hier auch typische Stehleuchten fürs Büro und andere Arbeitsplätze an, die sehr schlicht, aber irgendwie auch edel wirken und außerdem dem Zweck einer gesunden Arbeit dienen, was in erster Linie für die Beleuchtung am Arbeitsplatz gelten sollte. Die Leuchten können in Massen online verglichen werden, sowohl vom Look her als auch von dem gesundheitlichen Aspekt und der technischen Ausstattung her. Natürlich entscheiden sich viele Kunden für den optischen Eindruck der Leuchte, und vergessen bisweilen dabei, wie viel Zeit sie vielleicht dann mit der falschen Ausleuchtung des Arbeitsplatzes verbringen.

Noch mehr Licht. Unsere Schreibtischleuchten.

Schreibtischleuchten sind insbesondere dazu da, das unmittelbare Arbeitsumfeld auszuleuchten und sie sind daher besonders sorgfältig auszuwählen, um dauerhaft Augenschäden entgegenzuwirken.

Dabei gibt es natürlich auch wieder von sehr schlichten Leuchten bis hin zu sehr stylishen Schreibtischleuchten alles zu erwerben, was Ihr Geschmack begehrt. Je nach persönlichem Geldbeutel gibt es sehr einfache Ausführungen, oder aufwändige Designstücke.

Das Auge begehrt hier nicht nur die Optik der Schreibtischleuchten, sondern natürlich auch ein für das Auge angenehmes Licht, welches dennoch ausreicht, um effektiv arbeiten zu können.

Es ist vom Arbeitsplatz abhängig zu machen, ob die Schreibtischleuchte direkt zum Beispiel auf die Tastatur scheinen, oder eher als Hintergrundlicht hinter dem Monitor wirken soll. Grundsätzlich ist es wichtig, den Augen ausreichend lange Ruhepausen zu gönnen, denn ohne diese ist gleich mit welcher Beleuchtung ein effektives Arbeiten nicht möglich.

arbeitsplatzbeleuchtung_schreibtischleuchte_soon

arbeitsplatzbeleuchtung_schreibtischleuchte_bill

 

 

Perfekte Beleuchtung.

Starten Sie noch heute in ein neues Zeitalter der Beleuchtung in Ihrem Büro. Wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot und weiteres Informationsmaterial.