Büroplanung: vom Grundriss zum fertigen Raum

Wir sind überzeugt, dass eine gute Büroplanung – mit einer persönlichen Beratung – teure Fehler vermeidet und das Arbeiten im Büro effizienter und angenehmer macht. Beauftragen Sie uns mit der Konzeption Ihrer neuen Geschäftsräume. Wir entwickeln für unsere Kunden moderne Planungs-Lösungen – ganz individuell und auf Wunsch sogar komplett online, inkl. E-Procurement (elektronischer Bestellabwicklung).

Möbelplanung in 2D mit verschiedenen Beispielen einzelner Räume und Produkte

Eine Büroplanung hilft Ihnen bei folgenden Fragen:

  • Flächeneffizienz: Wie viele Mitarbeiter können in die neue Fläche? Wie werden die Flächen optimal ausgenutzt?
  • Normen & Gesetze: Welche Anforderungen an gesetzliche Vorgaben gibt es? Werden Arbeitsschutzbestimmungen verletzt?
  • War of talents: Wie können Büros so gestaltet werden, dass Sie bei der Suche nach TOP-Mitarbeitern unterstützen?
  • Stilsicherheit: Welche Büromöbel passen zu Ihrem Unternehmen? Und welche nicht?

Augmented Reality: virtuelle Möbel für Ihr Bürokonzept

Wenn schon Räume existieren, präsentieren wir Ihnen während der Planung mit Augmented Reality einzelne Möbel virtuell.

Sehen Sie den Drehstuhl an der Säule? Alles virtuell. Sie können sich vor Ort in Ihren Räumen ansehen, wie es später aussieht. Durch die Lagesensoren können wir uns mit Ihnen frei im Raum bewegen und die Büromöbel von allen Seiten begutachten.

Mal schnell eine andere Farbe ausprobieren. Das ist jetzt möglich! 

Ein Drehstuhl wird virtuell in den Raum eingefügt per Augmented Reality

Unser Planungsablauf: wie Sie direkt profitieren!

Einen Arbeitsplatz (ob im Einzelbüro oder Empfangsbereich) mit allen vorgeschriebenen Abständen und gewünschten Funktionen zu planen wirkt anfangs sehr komplex. Bestimmte Wege müssen frei bleiben. Einige Funktionen (z.B. Schranktüren) passen nicht zur gewählten Büroform – es passt hinten und vorne nicht.

Nutzen Sie für den Aufbau (die Besiedelung) der Räume für Ihre Mitarbeiter unsere Büroraumplanung. Wir zeigen Ihnen anhand von 3D-Grafiken wie Sie mit einem einfachen Konzept Ihre Räume planen. Wichtig: zuerst stellen wir notwendige Flächen für Ihre Schreibtische / Tische digital in den Grundriss. Danach zeichnen wir „Sperrzonen“ in die Planung ein, die nicht zugestellt werden dürfen. Nun folgt der Stauraum. Natürlich beziehen wir für unsere Kunden auf Wunsch auch Licht und Akustik mit ein.

Ihr Nutzen

  • Ideen: Vergleichen Sie verschiedene Vorschläge für eine komplett individuelle Büroeinrichtung
  • Ergonomie: wir zeigen Ihnen wie Ihre Mitarbeiter gesund sitzen (Thema Bürostühle) und worauf es für Ihren Betrieb ankommt
  • Erfahrung: Sehen Sie konkrete Hinweise, wo Fehlerquellen sind und welche Möglichkeiten es gibt
  • Prozesse: wie wird arbeiten in Großraumbüros effizienter, wir kennen die besten Tricks & Tipps

Schaffen Sie zusammen mit uns eine Büroplanung für alle Menschen in Ihrem Büro. Bringen Sie zum Beispiel durch besondere Materialien & Stoffe für die Zukunft eine tolle Atmosphäre an jeden Arbeitsplatz. Bringen Sie neues Leben in Ihr Büro und sorgen Sie für ein Wohlfühlen Ihrer Mitarbeiter. Sogar Pflanzen planen wir konzeptionell mit ein und unser Planungsteam hat eine Menge kreativer Ideen auf Lager. Die Arbeit in Ihrem Unternehmens-Umfeld soll angenehmer werden.

Vorschriften bei der Büroplanung: Nie wieder Angst vor dem Betriebsprüfer

Die Grundlagen unserer Arbeit als Büroeinrichter sind die Arbeitsstättenverordnung und die technischen Regeln für Arbeitsstätten. Diese ist übersichtlich zusammengefasst in der DGUV 215-441. Ausgeschrieben heißt das Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung. Die verschiedenen Informations-Broschüren werden nummeriert. Und die 215-441 ist die passende Hilfe für die Büroraumplanung.

In dieser Informationsbroschüre enthalten sind:

  • Hilfen um die Räume so zu gestalten, dass Arbeitsaufgaben und Prozesse effektiv unterstützt werden
  • Orientierung geben, die Wohlfühlen der Mitarbeiter ermöglichen und zur Motivation beitragen
  • Informationen um Büros rechtssicher zu gestalten
  • Anregungen bieten durch unterschiedliche Gestaltungsbeispiele

Ganz schön trockene Beschreibungen für echt nützliche Hilfen. Denn in der Broschüre sind auch viele Zeichnungen enthalten, die verdeutlichen worauf es ankommt. Laden Sie hier die DGUV 215-441 Broschüre.

Welche Begriffe lohnt es sich für eine Planung zu kennen?

Eigenen Sie sich wenige Fachbegriffe an, um mit Ihrem Büromöbel-Händler oder Büroplaner fachlich diskutieren zu können. So sprechen Sie konkreter und zielführender.

  • Stellfläche (z.B. der Platzbedarf des Möbels, der Stehleuchte, etc.)
  • Bewegungsfläche (z.B. der Bewegungsbereich des Drehstuhles)
  • Benutzerfläche (z.B. vor Schränken oder Sideboards)
  • Funktionsfläche (z.B. die ausgezogene Schublade des Rollcontainers)
  • Verkehrs- / Fluchtwegfläche (z.B. Gänge, Flure, etc.)

Warum wurden diese Vorschriften eigentlich eingeführt?

Es wäre ja nicht sinnvoll, das Rad immer wieder neu zu erfinden. So sind viele Vorschiften aus der langjährigen Erfahrung beim Planen von Büros entstanden.

Immer wieder kursieren in der Branche Storys von Mitarbeitern, die über Ihre Rollcontainer-Schubladen gestürzt sind. Man lernte also, die Container nicht im Fluchtweg anzuordnen. Oder Mitarbeiter, die an Büroschrank-Schlüsseln hängen geblieben sind. Dann kamen halt die Schlüssel die klappbar waren.

Was sind die wichtigsten Eckpunkte bei Planungen?

Halten Sie sich einfach an einige Eckpunkte. Alles weitere beachten wir Büroplaner bei der Erstellung der Planung. Lesen Sie hier die häufigsten Merkmale. Es gibt immer mal wieder Sonder-Regelungen, die wir hier aber nicht behandeln wollen!

  1. Arbeitsplätze mit Bildschirmen sollten 160 x 80 cm groß sein.
  2. Abstände für Benutzerflächen
    1. Schreibtische mindestens 100 cm hinter dem Schreibtisch und mind. 1,5m² (für kleinere Tische ohne Bildschirmarbeit)
    2. Besprechungsplätze mit z.B. Fensterbank dahinter, mindestens 80 cm hinter der Tischkante
    3. Besprechungsplätze mit freiem Zugang mindestens 60 cm hinter der Tischkante
    4. Schränke und Regale mindestens 80 cm vor dem Schrank
    5. Schränke und Regale mit Auszügen = Auszugstiefe plus 50 cm vor dem Schrank
  3. Der Zugang zum persönlichen Arbeitsplatz sollte 60 cm betragen. Wollen mehr als zwei Personen dort langgehen, braucht es mehr Platz.
  4. Zum Fenster hin sollten Sie ca. 50 cm für den Fensterputzer frei lassen.
  5. Verbindungswege von Tür zu Tür können Sie vorher einzeichnen. Sie teilen oft den Raum schon auf, und die Fluchtwege müssen später frei bleiben.
  6. Wenn Sie elektromotorische Schreibtische einsetzen, dann lassen Sie zu allen anderen Elementen (Standcontainern, Büroschränken, etc.) mindestens 3 cm Platz um Quetschungen zu vermeiden.
  7. Pro Mitarbeiter zwischen 8-10 m² einplanen. Büros die insgesamt kleiner sind, lassen sich oft nicht vorschriftenkonform planen.

Was passiert, wenn ich die Vorschriften der Arbeitsstättenverordnung nicht einhalte?

Wenn Sie Besuch vom Gewerbeaufsichtsamt bekommen, oder von der Berufsgenossenschaft werden diese Mängel offiziell festgestellt. Ein anderer Grund könnte ein Mitarbeiter sein, der mit der Nichteinhaltung unzufrieden ist.

Es gibt dann eine Frist, innerhalb sie diese Mängel beseitigen müssen. Ist das Büro grundsätzlich falsch geplant, kann das ganz schön ins Geld gehen. Es kann jedoch auch zu einem Bußgeld kommen – auch das wäre unnötig und teuer. Bei Gefährdung der Gesundheit von Mitarbeitern, könnte sogar der Straftatbestand vorliegen.

Der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik hat hierzu einen Bußgeldkatalog veröffentlicht. Laden Sie hier den aktuellen Bußgeldkatalog. 

Denkbar wäre auch, dass Sie bei einem Unfall in Regress genommen werden. Da wir hier keine Rechtsberatung leisten, sprechen Sie am Besten mit Ihrem Anwalt darüber. In jedem Fall hilft eine Investition in Büroplanung durch einen Fachmann diese Kosten aktiv zu vermeiden.

Lernen Sie uns kennen.

Der schnellste Weg zu Ihrer neuen Büroplanung. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne, und beraten Sie, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte. Hier finden Sie unsere Kontaktdaten:

Innenarchitektur ist Gestaltung und Planung

Welche Farbe ist die Richtige für Ihr Büro? Und welche Möbel matchen genau zum Unternehmen? Mit welchen Produkten lassen sich die Ziele Ihres Unternehmens erreichen? Die Innenarchitektur versucht diese Fragen und noch viel mehr in einer konkreten Planung zu beantworten.

Natürlich reicht in einigen Fällen eine reine Möblierungsplanung aus. Wenn wir den Hersteller zu Beginn festlegen, erleben Sie die Planung wenn möglich sogar kostenlos.

Wenn es aber um das Gestalten von Räumen geht, empfehlen wir über die Industrie-Planung hinauszugehen. Uns stehen wesentlich mehr Instrumente zur Verfügung, wenn wir Sie gemeinsam mit einem Planer beraten. Und ein gutes Bürokonzept sollte unserer Meinung nach auch die Themen optimale Akustik (z.B. Akustikpaneele & Akustikbilder) & beste Beleuchtung (z.B. Stehleuchten im Büro) abdecken.

Raumplanung mit grünen Pflanzen und einem Lounge-Charakter

Das Gesamtkonzept: wir arbeiten eng mit Ihren Handwerkern zusammen.

Was wäre ein Theaterstück ohne die gut abgestimmten Bühnenbilder? Oder ein Kinofilm ganz ohne Kulisse? Ihre Einrichtung maßschneidern wir Ihnen ebenfalls – ganz passend zum gewünschten Zweck. So können wir Räume gemütlich und warm gestalten oder mit einer angenehm kühlen Distanz. Cafés können zum langen Verweilen einladen, oder als schneller Umsatzmacher fungieren. Sie entscheiden die Ausrichtung und legen gemeinsam mit uns und dem Innenarchitekten Ihr Ziel fest. Dann inszenieren wir Ihnen ein passendes Gesamtkonzept für Ihr Büro. Dabei gilt: jeder soll sich am Schreibtisch später auch Wohlfühlen – jedes Sitzmöbel soll für persönliche Entspannung beitragen.

Dabei betrachten wir auch die Abstimmung / Auswahl und Beratung des Bodenbelags in Hinblick auf die zukünftigen Möbel. Dieser wird oft vernachlässigt, ist aber doch so wichtig. Darauf können Sie sich verlassen. Ob Sauberlauf-Zonen, Teppichböden (sogar mit akustischer Wirksamkeit) oder eine tolle Holzoptik / Steinoptik als Planken. 

Was kann während der Planung alles schief laufen?

Was wir Ihnen bieten und vor allem warum wir dies tun erfahren Sie jetzt. Anhand unserer Erfahrungen haben wir folgende „Nervpunkte“ während einer Büroplanung kurz zusammen gefasst.

  • Kein Stilgefühl Die Frage, was nun zusammen passt und ob es hinterher gut aussieht, stellen sich viele. Kunden sind oft enttäuscht, da es nicht so wirkt wie gedacht. Wir wissen wie es geht. Und mit unserer VR-Brille können Sie sich selbst davon überzeugen.
  • Fehlender Grundriss Soll vorkommen, ist jedoch fatal! Nichts ist schlimmer, als völlig andere Maße zu haben, mit denen auch noch geplant wurde. Wir organisieren uns den aktuellen Grundriss und pflegen jede kleine Änderung ein. Enge Abstimmung mit dem Architekten ist ein Muss.
  • Farbkombinationen passen nicht Blau, grün oder grau? Drei von zig verschiedenen Farben. Wir wissen, welche Farben sich vertragen und was gar nicht geht! Glauben Sie nicht? Gerne stellen wir Ihnen unsere abgestimmten Farbkombis vor.
  • Schlechte Erfahrungen. Das ist nicht Ihr erstes Mal, dass Sie bauen oder umziehen? Alles wurde schnell „voll gestellt“, die Kohle wurde eingesackt und es hieß, nur noch schnell die Einrichtung rein? Und dann? Dann war der Planer oder Einrichter auch schon weg? Das sollen Sie nicht wieder erleben müssen. Wir sind auch danach für Sie da. Ob auf der Baustelle oder wenn alles fertig ist.
Farbzusammenstellung für einen Planungskunden

Tolle Farben, tolle Materialien!

Wir sind begeistert von wertigen Materialien, Stoffen und tollen Farben. Tauchen Sie mit uns in diese Welt ein. Lassen Sie sich inspirieren. Schaffen Sie mit uns zusammen Ihre ganz eigene Farbwelt.

Sie haben alles, was man für die Büroplanung und Auswahl benötigt um sich herum. Wir bemustern Ihnen alle Materialien „live“, damit Sie alles fühlen können.

Gerne passen wir die Farben auch auf Ihr CI / Ihre Firmenfarben an. 

 

Innenausbau + Trockenbau
Beleuchtung + Sonnenschutz

Materialien + Farben

Technik + Kabelmanagement
Raumakustik + Schallabsorber

Möbel, Kunst + Bilder

Jetzt Ideen & Beispiele für Ihr Büro als 3D-Planung erhalten!

Nutzen Sie unser Wissen. Einfach Button drücken, Kontaktformular ausfüllen und unkompliziert ein Angebot für eine BUBLITZ-Planung erhalten. Wir brauchen lediglich die Quadratmeteranzahl der neuen Bürofläche von Ihnen. Gerne ermitteln wir diese auch mit Ihnen gemeinsam.