BOSSE – Bauhaus System-Möbel seit 1964

BOSSE produziert hochwertige Stahlrohr-Möbel in Höxter. Das BOSSE-System zeichnet sich dadurch aus, dass man es endlos erweitern kann. Optisch reduziert – zur Klarheit zwingend. Immer dem Entwurfsgedanken treu geblieben.

Wie funktioniert das System grundsätzlich?

Das Möbel besteht immer aus Rohren, Knoten für die Ecken und Verbindungen und Seitenwänden. Daraus ergeben sich unzählige Möglichkeiten zur Kombination.

Erklärung der Komponenten für BOSSE
Logo BOSSE Höxter

Gründungsjahr1964
Mitarbeiter80
Umsatz (2016)13 Mio.
Standort37671 Höxter
ProduktionsländerDeutschland
Hauptkatalog von BOSSE Möbel

Eine Idee. 1000 Möglichkeiten. Bauhaus und Stahlrohrmöbel.

Neu in 2019: die BOSSE modul space als „Black Edition“

Sie kennen das hochwertige Stahlrohr-System modul space von BOSSE? Hier kommt eine grandiose Neuheit – die Black Edition. Statt des markanten Chrom-Rohres kommt nun ein mattschwarz lackiertes Rohr zum Einsatz.

Eingeführt wurde es zur Orgatec 2018. Nun ab April ist es auch im Showroom in Hamburg zu sehen. 

Ergänzt wird das Möbelsystem durch Drehstühle (z.B. Signo oder Selvio) die ebenfalls mit schwarzem Gestell verfügbar sind.

Ganz nach dem Motto: Schwarz ist das neue Chrom!

Bosse Black Edition
4-Fuß-Tisch der BOSSE Black Edition mit Sideboards und Regal

Preisbeispiele BOSSE 

Da BOSSE sehr modular ist und es super viele Varianten gibt haben wir nachfolgend einige Preise mit Bildern und einer kurzen Beschreibung dargestellt. So bekommt man schon mal einen Eindruck, was es kostet.

Hier sind jedoch der Individualität keine Grenzen gesetzt! Unendlich erweiterbar und es kann jedes einzelne Element getauscht und auch ersetzt werden.

  • Schrankwand 6 OH (= ca. 230 cm hoch)
  • Breite komplett ca. 310 cm
  • Tiefe ca. 43 cm
  • Holz-Paneele + Einlegeböden + Flügeltüren
  • Stahlrohre + Griffe in Chrom

Preis komplett: ca 3.847,00 EUR zzgl. MwSt.

Unternehmensvideo