Logo Gabriel Möbelstoffe Dänemark

GABRIEL: hochwertige Möbelstoffe aus Dänemark

Seit über 160 Jahren entwirft, entwickelt und fertigt GABRIEL hochwertige Polsterstoffe, die für eine außergewöhnliche nordische Verarbeitung stehen und weltweit einen hervorragenden Ruf genießen. Die Unternehmenskultur der Marke GABRIEL ist von Gründlichkeit und Genauigkeit sowie starkem Umweltbewusstsein geprägt.

Heute ist GABRIEL der bevorzugte Partner der Möbelindustrie und Lieferant von exklusiven Polstertextilien, Möbelkomponenten, gepolsterten Oberflächen und damit verbundenen Serviceleistungen für Kunden rund um den Erdball.

GABRIELS Produkte werden in Bereichen verwendet, in denen hohe Anforderungen gestellt werden, und GABRIEL ist stets bemüht, dafür zu sorgen, dass die Kunden – und Endverbraucher – Textilien bekommen, die einen ausgezeichneten Gebrauchswert haben und ihnen gefallen.

Die umfangreichen Stoffkollektionen bieten den Kunden unzählige Designs sowie Material- und Farboptionen. Sie kombinieren Spitzenleistungen bei der Funktion mit bestem Design, Haltbarkeit und Sicherheit und sind sowohl für den Objektmarkt als auch Privatkunden geeignet. 

GABRIEL liegt sehr viel an Nachhaltigkeit und Kundensicherheit und dokumentiert akribisch die Leistungen des Unternehmens auf dem Gebiet der Umweltfreundlichkeit in der gesamten Versorgungskette. Die Produkte tragen international anerkannte Umweltkennzeichen, wodurch GABRIELS Kunden imstande sind, eine sichere und nachhaltige Wahl zu treffen.

Design-Story von NOMA einem Stoff von GABRIEL

NOMA – ein Stoff für naturverbundene Gestaltung

Bei dem neuen Stoff Noma von GABRIEL hat uns die Farbauswahl besonders gut gefallen. 

Es gibt schöne Grüntöne um auf das Thema „Natur“ einzugehen. Kombiniert man das  mit Brauntönen kann man das Thema „Wald“ komplett inszenieren.

 

Ist der Stoff auch schwerentflammbar?

Ja, der Stoff ist extra dafür gemacht. Er erfüllt alle europäischen Brandschutznormen. Gefertigt wird er aus 50% recycelten Schwer-Entflammbaren-Polyestermaterialien. 

So wird Müll vermieden, und die Nachhaltigkeits-Bilanz aufgebessert. Der Stoff ist extra für die Objektbranche entwickelt worden.