Logo Kusch + Co Hallenberg

KUSCH+CO: Objektmöbel aus Hallenberg

 

 KUSCH+CO ist ein führendes Unternehmen für die Produktion von Objektmöbeln und fertigt mit rund 250 Mitarbeitern am Standort Hallenberg im Sauerland in Nordrhein-Westphalen.

Das Unternehmen fertigt Tischanlagen, Konferenztische und hochwertige Sitzmöbel in Premium-Qualität und mit hohem Anspruch an Design und Funktionalität. Dabei arbeitet KUSCH+CO mit namhaften Designern zusammen. Auch im Bereich Airport Seating nimmt KUSCH+CO eine entscheidende Rolle im weltweiten Markt ein.

Designer bei KUSCH+CO

Dieter Kusch
Valdimar Harðarson
Robert de le Roi
Studio F.A. Porsche
Jorge Pensi
Uwe Sommerlade
Scaffidi & Johansen
Frank Person
Justus Kolberg
Prof. Jorgen Kastholm
team form ag
Anneke Bieger
Norbert Geelen
Prof. Luigi Colani
Udo Feldotto

Die Gründerstory

Gründer von Kusch+Co Ernst Kusch
Ernst Kusch gründete die Firma 1939 im Sauerland. Damit gehörte er zu den Pionieren seiner Zeit. 

Sein Motto: „Qualität ist durch nichts zu ersetzen.“

 

Ausführliche Unternehmensvorstellung

KUSCH+CO gehört zu den führenden Herstellern hochwertiger Sitzmöbel, Tische und Tischanlagen für den Objektbereich. Verwaltung und Produktion befinden sich seit der Unternehmensgründung 1939 in Hallenberg in Nordrhein-Westfalen. Dort fertigt KUSCH+CO seine Produkte mit etwa 250 Mitarbeitern; viele der wesentlichen Möbelkomponenten entstehen nach wie vor im eigenen Haus.

Marktsegmente

Rund um den Globus trifft man auf Objektstühle, Objekttische und Wartebanksysteme von KUSCH+CO. Dabei konzentriert man sich auf fünf Marktsegmente:

Über 200 Flughäfen weltweit sind mit Wartebänken, Sitzinseln oder Loungemöbeln von KUSCH+CO eingerichtet. Zum Marktsegment Transport gehören zudem Bahnhöfe und Terminals für Passagierschiffe. Die eigens für diesen Einsatz entwickelten Programme erfüllen die hohen Anforderungen an Sicherheit, Funktionalität, Design, Komfort und Gebrauchsnutzen.

Im Marktsegment Health richtet KUSCH+CO Krankenhäuser, Seniorenheime, Arztpraxen und Sozialeinrichtungen ein, die heilenden Orte unserer Zeit. Hier werden hohe funktionale Anforderungen an die Möbel gestellt. Gleichzeitig ist eine Raumatmosphäre gefragt, in der sich Patienten, Angehörige, Ärzte und Pflegende geborgen, sicher und wohlfühlen.

Im Marktsegment Office führt KUSCH+CO zwei Drehstuhl-Programme, die allen ergonomischen und arbeitsmedizinischen Anforderungen an dynamisch-bewegtes Sitzen perfekt erfüllen. Ergänzt durch Besucherstühle, Möbel für Empfang und Foyer sowie Tische und Tischanlagen mit vielen Möglichkeiten der Elektrifizierung und Medienintegration.

Hotels, Restaurants, Kantinen und Cafeterien sind Orte, wo man sich gerne trifft. Hier müssen die Möbel nicht nur funktionalen Anforderungen genügen, sondern den Räumen eine individuelle und einzigartige Atmosphäre verleihen. Auch für das Marktsegment Hospitality kann KUSCH+CO mit einer ganzen Palette attraktiver Sitzmöbel- und Tischprogramme aufwarten.

In Mehrzweckhallen, Kongresszentren, Hochschulen oder Konzertsälen sollte sich die Einrichtung flexibel umbauen lassen, zum Beispiel von einer Reihen- über Bankettbestuhlung bis zu individuell angeordneten Sitzgruppen. Für das Marktsegment Culture produziert KUSCH+CO stapel- und reihbare Stühle sowie Tische, die sich leicht zusammenklappen, transportieren und platzsparend lagern lassen.

Solutions

Unter dem Oberbegriff Solutions hat KUSCH+CO wichtige Themen des Möbeldesigns aufgegriffen und Lösungen erarbeitet:

Dank des KUSCH+CO Brandschutzkonzepts müssen Objektmöbel auch in feuerpolizeilich sensiblen Bereichen nicht auf Sitzkomfort und modernes Design verzichten. Spezieller Holzlack, Brandschutzgewebe und feuerfeste Bezugmaterialien sorgen für höchste Sicherheit.

Die kuschmed® Hygienic-Line rüstet viele Produkte des Möbelprogramms mit zertifizierten Hygieneeigenschaften aus und macht sie damit fit für den Einsatz in Medizin und Pflege.

Viele Stuhlprogramme von KUSCH+CO bieten größere Sitzhöhen und andere Eigenschaften, um Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu unterstützen. Natürlich werden auch die Tischhöhen entsprechend angepasst.

Jeder Mensch hat sein eigenes Maß. KUSCH+CO produziert Sitzmöbel, die für Körpergewichte von 200 kg und mehr ausgelegt sind, damit auch übergewichtige Menschen im Objekt bequem und sicher Platz nehmen können.

Philosophie

„Qualität ist durch nichts zu ersetzen“. So lautet seit über 75 Jahren der Unternehmensleitsatz. Jedes KUSCH+CO Produkt durchläuft Qualitätskontrollen, die weit über das zertifizierte Maß hinausgehen. So kann sich der Kunde immer auf höchste Qualität verlassen.

KUSCH+CO Produkte sind bekannt für ihre Langlebigkeit und beste Recycelbarkeit. Beide Eigenschaften werden ihnen schon während der Entwicklungsphase mit in die Wiege gelegt. Für den Fall, dass ein KUSCH+CO Möbel nach vielen Jahren einmal ausrangiert wird, lassen sich alle Materialien leicht für das Recycling trennen.

News bei KUSCH + CO

Gründer von Kusch+Co Ernst Kusch
Gründer von Kusch+Co Ernst Kusch

22. Februar 2017 – Neuer Hallenstuhl PAXO

Sie mögen architektonisch, klare Formensprache – dann schauen Sie sich Paxo näher an. Eine Schalenform, viele Untergestelle. Das ist das Konzept vom Programm 1300 Paxo

Mit diesem Stuhl können Sie ein Unternehmen komplett einrichten. Für die Kantine kommt er „nackt“ zum Einsatz. Oder mit abwischbarem Kunstleder. Als Besucherstuhl wird die Schale komplett umpolstert. Und in Wartebereichen ist er mit Sitzpolster erhältlich. Nur für Bürodrehstühle wählt man dann ein anderes Modell. Für die Hallenbestuhlung ist er perfekt geeignet, auch auf Grund des hervorragenden Achsmaßes.

Reihenverbindung bei Paxo

Besonderes Feature bei dem Stuhl ist die innovative Reihenverbindung. Zeitraubendes einhaken von Bügeln ist Vergangenheit. Stülpen Sie einfach Armlehne über Armlehne. Und schon ist die Stuhlreihe miteinander verbunden. Der Stuhl muss lediglich um 8 cm angehoben werden. Das nennt man Hubhöhe.

Der Hausmeister freut sich über zwei Dinge. Nicht so hoch heben. Und schnelle Rüstzeiten bei vielen Stühlen. Selbstverständlich ist automatisch eine Paniksicherung integriert. 

Stapelhöhe? Spannend!

Hier ein paar Fakten zur Stapelhöhe. Paxo ist stapelbar bis zu 12 Stück – je nach Gestellvariante. Stapelhöhe zwischen 4-6 cm. Auf einem angeschrägten Stapelwagen kann man natürlich deutlich mehr Stühle stapeln.

Und auch das von Architekten so geliebte Achsmaß kommt nicht zu kurz. Schon ab 51,5 cm von Stuhlmitte zu Stuhlmitte. Für eine Halle berechnen Sie so einfach die maximale Belegung. Das Achsmaß von Armlehnstuhl und Stuhl ohne Armlehne ist exakt gleich! Das sorgt für ein richtig einheitliches Bild.

Als Hallenstuhl ideal.

Für die Bestuhlung einer Halle ist der Paxo damit ideal geeignet. Schneller Aufbau, schmales Maß. Dazu kommt eine gute Möglichkeit zum Stapeln. So muss ein Stuhl aussehen. Optisch reduziert und damit sehr langlebig. Er nimmt sich wohltuend im Raum zurück.

Gerne stellen wir Ihnen einen Musterstuhl für Ihr Projekt zur Verfügung. Oder wir helfen Ihnen mit unserer modernen Software bei der Planung und Gestaltung. Fordern Sie gerne weitere Informationen an.