Logo von ZÜCO

ZÜCO – die Sitzmöbelmanufaktur aus der Schweiz

Suchen Sie sehr hochwertige Sitzmöbel? Da wäre ZÜCO unsere favorisierte Marke. Seit fast 100 Jahren werden in Rebstein in der Schweiz designorientierte Polstermöbel gefertigt. Von Hand gefertigt – eine echte Manufaktur. Die Einstellung zur Arbeit war immer gleich: Genauigkeit, Ästhetikgespür und Handarbeit. Eben das typische Schweizer Qualitätsbewusstsein und Liebe zum Detail.

Die ZÜCO-Mitarbeiter beherrschen noch den Lederzuschnitt und arbeiten mit möglichst viel Handarbeit. In der Polsterei kann man das Tag für Tag erleben. 

So entstehen wertvolle Unikate mit eigener Formensprache.

Steigbügel des Crazy Little Perillo von ZÜCO

Crazy Little Perillo – wirklich überzeugend anders!

So sind sie, die Schweizer. Die Manufaktur ZÜCO hat wirklich Erfahrung mit der handwerklichen Kunst des Polsterns. Ein witziges Meisterstück zeigt der Hersteller jetzt mit dem Klassiker Little Perillo als „Crazy-Edition“.

Die bekannte, geschwungene Schale ist mal in eine „Schweizer Armeedecke“ eingehüllt. Ein anderer sieht aus wie ein Fliegenpilz. Oder darf es braun-weißes Kuhfell sein? Der Joke schlechthin ist das Modell in braunem Leder mit seitlichen Steigbügeln

Wir finden die Ideen äußerst witzig, und auch von der fachlichen Seite: so muss man erstmal verarbeiten können. 

Sie können die Modelle übrigens im Showroom in Hamburg live sehen.

Rückansicht des Totenkopf-Little-Perillos von ZÜCO

Katalogdownloads

Signo von ZÜCO: Der Newcomer im Board-Room

Warum ist der Signo auf dem Markt?

Es fehlte einfach ein formschöner Chefsessel mit hohem Rücken. Dazu noch mit festen Armlehnen aus Aluminium. 

Nachdem KUSCH+CO den Ona Executive vom Markt genommen hatte, hatten wir hier eine echte Lücke im Sortiment.

Ist das eine reine Drehstuhlserie?

Nein. Die Serie basiert im Moment auf einem Drehstuhl mit normaler und hoher Rückenlehne und auf einem Konferenzstuhl auf Drehkreuz.

Von uns sehnsüchtig erwartet wird der Signo Freischwinger. Für die Überbrückung kann man den Konferenzstuhl ohne Armlehnen verwenden.

Jetzt auch in der „black edition“ in mattschwarz!

Der Trend im Jahr 2019. Mattschwarz ist das neue Chrom. So gibt es den Signo auch in wunderschöner, mattschwarzer Ausstattung. 

So kann man den Stuhl wirklich nahezu einfarbig gestalten. 

Chefstuhl Signo von ZÜCO