Akustikbilder

Jedes Wandbild in Ihrem Büro könnte auch akustisch wirksam sein. Okay, zugegeben. Richtige Ölgemälde lassen sich damit natürlich nicht ersetzen. Aber wir können jedes hochauflösende Foto in ein Wandbild verwandeln.

Diese Wandbilder vermindern dann den Raumhall. Und zwar deutlich. Hier eine wirklich ganz grobe Rechnung für Sie. Kalkulieren Sie pro 10 m² Raumgröße bitte mit ca. 20-30% Absorbtionsmaterial. 2-3 m² Bildfläche wären also für 10 m² optimal. Und das erreichen Sie mit einem Bild von 200 x 150 cm. 

Achtung hier noch ein Hinweis: Akustikbilder kümmern sich wirklich nur um den Raumhall / Nachhall. Wenn Sie die Gespräche von Ihren Kollegen stören, brauchen Sie eine physische Trennung zwischen den Arbeitsplätzen. Hier helfen z.B. Akustik-Stellwände weiter.