Verschiedene Bereiche im Coworking Space

Coworking Spaces einrichten: diese Zonen sind unverzichtbar für Ihren Erfolg!

Arbeitsplätze: alleine arbeiten oder zusammen?

In Coworking Spaces, das sagt das Wort schon, soll man zusammen arbeiten können. Aber einige genießen auch das Gefühl von Gemeinschaft, während man in einem Einzelbüro seine Arbeit erledigt. 

Wir bieten für beide Ideen die richtigen Möbel, und können verschiedene Zonen (Benchlösungen, Duo-Tische) für Sie umsetzen.

 

Arbeiten im Coworking-Space - die Systeme
Event-Fläche im Coworking-Space (Auditorium)

Auditorium: effizient Präsentationen halten

Die Zeiten in denen man sich im Anzug in gediegenen Konferenzräumen traf sind erstmal vorbei. Heute werden Keynotes wesentlich spontaner abgehalten.

Events können mit mehr Mitarbeitern in angenehmerer (lockerer) Atmosphäre durchgeführt werden.

 

Raum-in-Raum: im großen Büro mehr Fokus schaffen

Eine tolle Möglichkeit auch im täglichen Coworking-Gewusel in Ruhe zu arbeiten, sind Raum-in-Raum-Systeme.

Dabei sind die Zonen nur visuell getrennt. Oder komplett von der Bürozone abgeschirmt. 

Selbstverständlich ist das Thema Beleuchtung und Belüftung immer mit hochwertigen Komponenten umgesetzt. Uns ist zum Beispiel wichtig, dass Lüftungseinheiten nicht zu laut sind. Das nervt die Mitarbeiter und stört einfach. 

 

Coworking Space - Räume im Raum
Rückzugszonen im Coworking Space

Rückzugszonen: in Ruhe arbeiten oder lesen

Um mal ein Buch zu lesen, oder die Gedanken in Ruhe schweifen zu lassen schaffen wir für Ihren Coworking-Space entsprechende Rückzugszonen.

Dies können komplette Bereiche auf der Grundrissfläche sein, oder auch spezielle Möbel, die akustisch abgeschirmt sind. Man erreicht das durch hochwirksame Polsterungen, die den Schall perfekt schlucken (absorbieren). 

Elemente gibt es mit Beleuchtung, mit Steckdosen und kleinen Tischen für Laptop und Kaffee oder Tee. 

 

Konferenz & Meeting: schöne Atmosphäre für Gespräche

Wer ein Meeting im Coworking halten möchte, braucht einen Raum dafür. Da aber während des Meetings auch andere Nutzungswünsche entstehen (der beliebte Stuhlkreis oder ein Stand-Up-Meeting) soll sich der Raum entsprechend anpassen.

So können für Gruppenarbeiten spezielle Lounge-Sofas genutzt werden. Oder für Stand-Up-Meetings einfach Konferenztische, die sich wie elektromotorische Schreibtische in der Höhe verstellen lassen. 

Stellen Sie Ihren Mitarbeitern noch einige leicht zu transportierende Sitzsäcke oder Sitzcubes (Schlaufe zum Tragen nicht vergessen!) zur Verfügung, kann jeder Teilnehmer seinen Lieblingsplatz frei wählen. 

 

Meeting und Konferenz im Coworking Space
Besprechungstisch mit Stühlen wie eine Schaukel

Ade Langeweile. Wir lassen die Gedanken schaukeln

Schluss mit dem stupidem Sitzen am Konferenz- oder Besprechungstisch. Das Smeeting läd zu kurzen Besprechungen und kreativer Ideenfindung ein. Ob im Coworking Space oder Open Space Bereich ist das Smeeting immer wieder ein Hingucker.

Offener Besprechungsbereich im Coworking Space

Dank eines Stahlrohr-Rahmens, der frei im Raum positioniert werden kann, ist es zudem noch flexibel und umsetzbar. Die Tischplatte und Stühle sind alle samt am Rahmen befestigt. Diese tolle Alternative gibt es in zwei Größen. Für vier oder sechs Personen. Die Sitzbelastung bis zu 120 kg stellt keine Probleme da. Dank Karabiner und stabilen Polyesterseilen, die hier zum Einsatz kommen.