Konferenzraum einrichten: die Meeting-Zentrale für Ihr Unternehmen

Der Konferenzraum ist vor allem eines: Treffpunkt! Hier wird kommuniziert, hier werden die Ideen der Zukunft für die Firma gefunden. Und hier finden Verhandlungen statt. Mit Mitarbeitern, mit Lieferanten und mit Kunden.

Wie also kann Kreativität gefördert werden? Wie muss die Einrichtung des Konferenzraumes für Ihr Unternehmen aussehen, damit sich Ideen frei entfalten können? Welche technischen Anforderungen haben Sie? Bringen Ihre Besucher häufig iPad oder Laptop mit, und möchten sich schnell an das Firmennetz oder an den Beamer anschließen? Finden Videokonferenzen statt?

Sie merken schon – wir haben eine Menge Fragen, um Ihren Konferenzraum optimal zu gestalten.

Welche Wirkung wollen Sie erzeugen?

Vom teuren Konferenzstuhl aus Leder bis zum leichten Seminarstuhl oder Sitzwürfel ist alles möglich. Wir analysieren mit Ihnen gemeinsam ihr Ziel für den Konferenzraum und stellen Ihnen verschiedene Lösungen in einem ansprechenden Angebot zusammen.

Papierlose Besprechungen werden endlich unkompliziert möglich!

Denken wir uns gemeinsam kurz ungefähr 10 Jahre zurück. Wir sitzen in einer Besprechung, auf dem Konferenztisch dampft heißer Kaffee oder Tee. Und vor jedem Teilnehmer liegt ein Schreibblock und vielleicht eine kopierte Vorlage mit allen Infos zur Besprechung. 

Oh nein, kurz vor der Besprechung gab es noch eine wichtige Änderung an den Geschäftszahlen. Was tun? Per Hand editieren? Kann man nicht bringen. Einen neuen Zettel einheften? Keine Chance! Und die ganze Runde soll sich auch noch den Grundriss vom neuen Gebäude ansehen. Also braucht man noch ein Flipchart oder besser eine Pinnwand um den großen DIN A0-Plan aufzuhängen.

Schauen Sie sich hier mal an, wie der LEGAMASTER-Mitarbeiter Johannes Krull mit einem Gebäudeplan heute umgeht. Änderungen werden zentral und quasi „live“ in den Plan eingefügt – auch als handschriftliche Notiz. Und schauen Sie in der zweiten Hälfte des kurzen Videos, wie er die 3D-Daten einer Flugzeugturbine präsentiert. 

Das könnte in wenigen Tagen auch in Ihrem Konferenzraum zur Realität werden. Können Sie die Teilnehmer der Besprechung auch schon lächeln sehen? Ich ja, denn wir planen keinen Konferenzraum mehr ohne. Ein System für alles – mit Sound und mit eigenem Rechner völlig autark. Und natürlich (!) trifft man sich in dem Raum auch, um gespannt die Nationalelf beim Fußball anzufeuern. Probieren Sie das System doch mal im Showroom aus. Es lohnt sich.