Seminarraum einrichten: perfekte Plattform für Speaker und Zuhörer

Im Seminarraum finden tolle Veranstaltungen statt. Mal werden Mitarbeiter fortgebildet. Mal externe Besucher von hochkarätigen Speakern mit neuen Ideen und Impulsen versorgt. Und natürlich findet wieder eine Menge Markenpräsentation statt – das ist sozusagen gelebtes Marketing.

Wenn Stühle quietschen – oder einfach total unbequem sind, wird so eine Veranstaltung aber auch mal schnell zum Desaster. Medientechnik, Bühne und Zuhörerraum sollen perfekt ineinander greifen. In der Pause trifft man sich zu einem kleinen Imbiss und unterhält sich informell über die Keynotes. Schön, wenn dann auch alles zum Image des Unternehmens passt.

Welche Wirkung wollen Sie erzeugen?

Oft dauern Seminare einen ganzen Tag. Oder mehrere Tage in Folge. Das bedeutet, dass Kontinuität wichtig ist. Der Gast soll zu keinem Zeitpunkt das Gefühl haben, nicht dazuzugehören. So scheitern Unternehmen meistens durch den Einsatz von extrem günstigen (und damit wackeligen) Klapptischen oder harten, unbequemen Seminarstühlen. Die Wirkung ist damit nicht optimal. 

Smarte Unternehmen setzen auf flexible Möbel. Es gibt moderne Klapptische die wirken, als wenn es feste Tische sind. Es gibt Stühle, die trotz der hohen Stapelfähigkeit sehr bequem und stabil sind. Und nicht zuletzt ist ja die Frage: wer baut den Seminarraum auf? Einer alleine? Dann sind die Anforderungen wieder andere, als wenn dafür ein ganzes Team bereitsteht.

Darauf kommt es an!

  • Brandschutz. Bezug sollte die Anforderungen nach DIN 4102 B1 erfüllen. Ausgestattet mit mit flammhemmenden Polsterschaum und Brandschutzgewebe „flamline“ (nicht brennbar nach DIN 4102 A2), Polsterverbund entspricht der DIN 66084 P-a und zusätzliche flammhemmende Kunststoffteile erhöhen den Brandschutz.
  • Akustik. Wer war nicht schon mal in einem großen Saal oder einer Veranstaltung. Oftmals ist es laut und es hallt ohne Ende. Oftmals ist schon eine Sitzschale in Akustikausstattung ein großes Wunder. Eine Vollgepolsterte Sitzschale ist nicht nur bequem, sondern auch wirkungsvoll. Eine professionielle Reihenverbindung vermeidet zudem noch geklimper und lautes gequietsche. 
  • Vorschriften / Nachweise erfüllen. Die Stühle sollten ein GS- Zeichen und das Quality Office-Zeichen haben. Natürlich zählen darüber hinaus noch alle anderen Vorschriften aus der Versammlungsstätten-Verordnung. Wir helfen, und sagen Ihnen was es noch zu beachten gibt.
  • Nachkauf-Garantie. Ob Ersatzteile oder den kompletten Stuhl. Es ist schon viel wert, ob man in 2, 4 oder 7 Jahren noch Ersatzteile oder die Stühle bekommen kann. Falls nicht, heißt es dann alles von vorne? Bitte nicht.
  • Sitzkomfort. Die optimale Sitzhöhe beträgt im besten Fall 45 cm. Bei uns können Sie den Sitzkomfort live an diversen Modellen testen. Es gibt nichts schlimmeres als stundenlang einem Vortrag, Veranstaltung, etc. zu folgen und bereits nach 15 Min. tut einem alles weh. Tun Sie Ihren Kunden und Mitarbeiter dies bitte nicht an.
  • Flexibilität und Handling. Wir achten auf eine leichte reihenverbindung. Minutenschnelles Aufbauen ohne jahreslanges Fitness-Training. Integrierte Paniksicherung, damit es nicht bereits zahlreiche Verletzte bim Flüchten gibt. Stühle sind mit und ohne Armlehne verfügbar. Ganz wichtig ist auch die Stapelbarkeit der Stühle, um Platz zu sparen. Und bitte kaufen Sie keine Stühle, die gefühlt so viel wiegen wie drei Kisten Wasser.
  • Nummerierung. Nicht jeder braucht es sofort, aber irgendwann mal. Die Reihen-Nummerierung. Es gibt heutzutage schon Kontaktlose Infrarotübertragungen. Ratz fatz sind mal eben 100 oder auch 500 Stühle durch nummeriert. Bitte nicht unterschätzen.
  • Gebrauchsnutzen / Pflege. Ein Wiederstandsfähiger Bezug sollte gut 100.000 Scheuertouren haben. (Kurz erklärt, wie oft man „drüber rutschen“ kann, ohne das dieser beschädigt wird). Optimal ist noch ein abnehmbarer Bezug, damit man ihn mal zur Reinigung geben kann oder er nach Jahren bei Bedarf mal getauscht werden kann.

Unsere Marken für die Einrichtung Ihrer Seminarräume

CASALA

Objektmöbel mit hervorragender Sitzqualität

DIETIKER

Stühle & Loungemöbel aus der Schweiz

KUSCH+CO

Sitzmöbel & Tische im gehobenen Segement

S+R

Stühle & Tische im mittleren Preissegment