Menü

Activity Based Working (AWB) – Ihre Tätigkeit bestimmt den optimalen Arbeitsort

Wahrscheinlich haben Sie schon von dem Begriff “Activity Based Working” oder “ABW” gehört. Aber was genau ist das? Und warum probieren es immer mehr Menschen aus?

In vielen Unternehmen herrscht noch immer das Prinzip: Ein Schreibtisch pro Mitarbeiter. Dabei gibt es eine neue Bürokonzept, dass immer mehr Anhänger findet und sich bereits in vielen Unternehmen etabliert hat: das Activity Based Working! Lesen Sie hier was es damit genau auf sich hat.

Activity Base Working
NUTZEN VON AWB

Was ist Activity Based Working und wie kann es Ihnen nützen?

Immer mehr Menschen probieren Activity Based Working (ABW) aus, weil es viele Vorteile bietet. ABW ist eine Arbeitsumgebung, in der die Mitarbeiter die Freiheit haben zu wählen, wo und wie sie arbeiten, je nach der Aufgabe, an der sie gerade arbeiten. Diese Flexibilität steigert nachweislich die Produktivität und Kreativität und verringert gleichzeitig das Stressniveau.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie ABW ausprobieren wollen. Zunächst ist es wichtig, dass Sie Ihren Arbeitsstil und die Art der Umgebung, in der Sie am besten arbeiten, genau kennen. Wenn Sie ein Mensch sind, der gerne in Gesellschaft arbeitet, ist ein Großraumbüro vielleicht am besten für Sie geeignet. Wenn Sie jedoch lieber unabhängig arbeiten, bevorzugen Sie vielleicht einen eher privaten Raum.

Zweitens ist es wichtig, ein Gleichgewicht zwischen privaten und öffentlichen Räumen zu schaffen. Auch wenn die Flexibilität von ABW die Produktivität fördert, sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht die ganze Zeit in Isolation verbringen. Planen Sie über den Tag verteilt Pausen ein, um Kontakte zu knüpfen und sich um sich selbst zu kümmern.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ABW auszuprobieren, ist es wichtig, sich zu informieren und zu verstehen, wie es Ihnen nützen kann. Es gibt jedoch viele Menschen, die auf seine Vorteile schwören und feststellen, dass es ihre Produktivität und Kreativität steigert.

 

ACTIVITY BASED WORKING IST IM TREND

Warum immer mehr Menschen AWB ausprobieren

Activity Based Working (ABW) ist auf dem Vormarsch, und immer mehr Menschen probieren es aus. Hierfür gibt es eine Reihe von Gründen:

  • ABW kann zu einer höheren Produktivität führen. Da ABW die Arbeitnehmer dazu anregt, sich zu bewegen und ihre Umgebung zu verändern, können sie sich besser konzentrieren und Ablenkungen vermeiden.
  • ABW kann auch bei der Teambildung helfen. Wenn sich die Mitarbeiter in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, haben sie mehr Möglichkeiten, zusammenzuarbeiten und Beziehungen aufzubauen.
  • ABW kann auch einen flexibleren Arbeitsplatz schaffen. Bei ABW gibt es keine zugewiesenen Schreibtische oder Büros, so dass die Mitarbeiter jeden Tag selbst entscheiden können, wo sie arbeiten möchten. Dies kann dazu führen, dass der Arbeitsplatz weniger starr ist und den Bedürfnissen der Mitarbeiter entgegenkommt.

Insgesamt ist ABW ein wachsender Trend, der viele Vorteile mit sich bringt. Wenn Sie darüber nachdenken, es auszuprobieren, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt!  Wir helfen Ihnen gerne.

Büroplaner plant mit Kunden gemeinsam
Büroplaner plant mit Kunden gemeinsam
VORTEILE FÜR ACTIVITY BASED WORKING

Warum es gut für Sie, Ihr Team und Ihr Unternehmen ist

Activity Based Working (ABW) ist eine neuere Form der Büroorganisation, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Der Grundgedanke besteht darin, dass es keine zugewiesenen Schreibtische mehr gibt und die Mitarbeiter stattdessen selbst entscheiden können, wo sie jeden Tag arbeiten wollen. Dies kann durch die Bereitstellung verschiedener Arten von Räumen geschehen, von ruhigen Bereichen für Einzelarbeit bis hin zu gemeinschaftlichen Bereichen für Gruppenprojekte.

ABW hat viele potenzielle Vorteile, sowohl für den einzelnen Mitarbeiter als auch für das Unternehmen als Ganzes. Für die Mitarbeiter kann ABW zu mehr Flexibilität und Autonomie führen. Anstatt an einen Schreibtisch gebunden zu sein, können sie sich bewegen und für jede Aufgabe den besten Arbeitsplatz finden. Dies kann zu höherer Produktivität und Kreativität sowie zu größerer Zufriedenheit mit der Arbeit führen.

ABW kann auch für die Teamdynamik von Vorteil sein. Wenn Menschen frei entscheiden können, wo sie arbeiten, kann dies zu einer organischeren Interaktion und Zusammenarbeit führen. Teams können sich je nach den Erfordernissen des jeweiligen Projekts bilden und neu formieren, anstatt statische Gruppen zu sein, die bestimmten Schreibtischen zugewiesen sind. Dies kann zu einer besseren Kommunikation und innovativeren Lösungen führen.

Schließlich kann sich ABW für Unternehmen in Form von Kosteneinsparungen und Produktivitätssteigerungen positiv auswirken. Richtig durchgeführt, kann ABW zu einem geringeren Bedarf an Büroraum führen, da die Mitarbeiter nicht mehr an zugewiesene Schreibtische gebunden sind. Dies kann zu erheblichen Kosteneinsparungen führen, insbesondere für Unternehmen, die schnell wachsen oder eine große Anzahl von Mitarbeitern haben. Darüber hinaus kann die größere Flexibilität und Zusammenarbeit, die mit ABW einhergeht, zu einem höheren Produktivitätsniveau führen, was für jedes Unternehmen von Vorteil ist.

Insgesamt bietet das Activity Based Working viele potenzielle Vorteile. Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Art der Büroorganisation sind, ist es auf jeden Fall eine Überlegung wert!

 

 

MIT KONZEPT SCHNELL DURCHSTARTEN

Wie Sie mit Activity Based Working anfangen

Wenn Sie daran interessiert sind, ABW auszuprobieren, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um damit zu beginnen. Sprechen Sie zunächst mit Ihren Mitarbeitern und Kollegen über die Möglichkeit, ABW an den Arbeitsplätzen einzuführen. Wenn das gesamte Unternehmen der Idee gegenüber aufgeschlossen ist, geht es oft reibungsloser.

Zunächst müssen Sie herausfinden, welche Aufgaben außerhalb eines herkömmlichen Schreibtisches oder Büros erledigt werden können. Danach müssen Sie einen geeigneten Ort für diese Tätigkeiten schaffen. Dies kann die Einrichtung von Arbeitsplätzen in  Gemeinschaftsbereichen, die Nutzung von Coworking-Spaces oder Hot-Desking-Einrichtungen bedeuten.

Sie müssen sich auch überlegen, wie Sie mit Kollegen und Kunden in Kontakt bleiben, wenn Sie nicht im Büro sind. Hierfür gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, darunter Videokonferenzen, Instant Messaging und Projektmanagement-Tools.

Die Umstellung auf ABW kann einige Zeit und Anpassung erfordern, aber sie lohnt sich wegen der vielen Vorteile, die sie bieten kann. Wenn Sie bereit sind, es auszuprobieren, sprechen Sie noch heute mit uns über die Umstellung.

Büroplaner plant mit Kunden gemeinsam

Bringen wir es auf den Punkt – das Fazit!

Das Wichtigste an ABW ist, dass es darum geht, den Arbeitnehmern die Freiheit zu geben, zu wählen, wo und wie sie arbeiten. Das kann die Nutzung von Coworking-Spaces oder Hot-Desking-Einrichtungen oder die Arbeit von zu Hause aus bedeuten. Das Wichtigste ist, dass Ihre Mitarbeiter die Flexibilität haben, so zu arbeiten, wie es ihnen passt.

Activity Based Working bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter erhöhte Produktivität und Kreativität sowie eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, umzusteigen, sprechen Sie noch heute mit uns darüber. Wir unterstützen Sie gerne.