Außenbereiche einrichten: die Verbindung zwischen innen und außen

Während der Innenbereich in einem Unternehmen hohe Aufmerksamkeit genießt, wird der Außenbereich meistens etwas steifmütterlich behandelt. Dabei würde grundsätzlich „mehr frische Luft“ in Pausen oder Kurzbesprechungen sehr gut tun.

Statt nun einfach einige Strandkörbe aufzustellen, könnten wir gemeinsam überlegen, wie wir die Inneneinrichtung gestalterisch mit nach außen transportieren. Das sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert.

Unsere Modelle für Außenmöbel

Selbstverständlich handeln wir auch die klassischen Außenmöbel, wie sie in jeder Bäckerei oder Café stehen. Allerdings gibt es häufig die Anforderung, dass die Modelle im Innenbereich, sich im Außenbereich fortsetzen sollen.

Hierfür haben wir Ihnen einige Modell zusammengestellt, die sich auch auf der Terrasse einsetzen lassen. 

Weitere Infos zum Modell HOLA:

Stuhl HOLA von Kusch im Außenbereich mit einem kleinen runden Tisch

Hier sieht man den Stuhl Hola, der sowohl für innen als auch für außen geeignet ist.

Gibt es den in verschiedenen Farben?

Für den begrenzten Einsatz im Außenbereich gibt es diesen Stuhl in „white“ und „midnight blue“.

Rostet das Gestell nicht?

Nein. Alle pulverbeschichteten Oberflächen für diesen Stuhl sind auch für den Außenbereich geeignet. Die mechanische Haltbarkeit ist gegeben, es kann jedoch durch Sonneneinstrahlung, etc. zu Farbveränderungen und Verunreinigungen kommen. Für den dauerhaften Einsatz würden wir andere Modelle wählen.

Muss ich bestimmte Dinge bei der Reinigung beachten?

Auch hier ein klares Nein. Handelsübliche Reinigungsmittel ohne Scheuermittel auf Alkoholbasis können problemlos verwendet werden.