Akustiktürme

Sie haben nur Glaswände und die Decke ist auch noch eine Kühldecke in die sie nicht bohren dürfen? Dann sind Akustiktürme, wie die Akustiksäule von AOS oder der Soundbutler von PHONEON eine tolle Alternative.

Diese Elemente werden einfach in den Raumecken positioniert und nehmen dem Raum ebenfalls den Nachhall. Wir berechnen gerne für Sie, wie viele Akustiktürme Sie für Ihre Raumgröße benötigen.

 

Hinweis: wir sprachen oben von „nicht bohren“ in Kühldecken. Prüfen Sie mal, ob sie vielleicht „kleben“ dürfen. Es gibt mittlerweile schon tolle Deckenabsorber, die man kleben und dann magnetisch befestigen kann. 

Aber wichtig ist, dass die Funktion der Kühldecke nicht beeinträchtigt wird. Dazu könnte man vielleicht vertikale Baffel einsetzen. Doch das sollten wir dann einmal persönlich in einem Beratungsgespräch klären.